Analysen

    Funktionelle Wirbelsäulenanalyse

    Mit einem nichtinvasiven, strahlenfreien und zeitsparenden Analyseverfahren werden Haltung, Beweglichkeit und Haltungskompetenz der Wirbelsäule gemessen und berechnet. Abweichungen von Normwerten werden anschaulich sichtbar gemacht. Extreme Abweichungen können durch muskuläre Dysbalancen oder Abschwächungen der Muskulatur bedingt sein und als Folge können Fehlhaltungen, Haltungsschwächen oder sogar Bandscheibenvorfälle auftreten.

    Sie erhalten eine grafische Abbildung Ihrer Wirbelsäule und eine professionelle Beratung durch einen Sportwissenschaftler sowie Handlungsempfehlung zur Verbesserung des aktuellen Zustandes. Ein Vergleich Ihrer Werte schließt sich nach erfolgreich absolvierter Intervention an.

     

    Körperzusammensetzungsanalyse

    Mithilfe der Bioelektrischen Impedanzanalyse messen wir den Gesundheitszustand auf zellulärer Ebene. Somit lässt sich stoffwechselaktives Gewebe, wie z. B. die Muskulatur, von gesundheitsbelastendem Gewebe unterscheiden. Daneben lassen sich auch Knochenmasse, Wassergehalt, Stoffwechselalter und das viszerale Körperfett, welches in engem Zusammenhang mit Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen steht, bestimmen.

    Aufgrund der gemessenen Werte ist es möglich, ein Bewusstsein für Ihre Gesundheit zu schaffen und dieses zu optimieren sowie individuelle Trainings- und Ernährungsempfehlungen zu erstellen.

     

    Stressanalysen

    Über die Messung der Herzratenvariabilität lässt sich Ihr momentanes Stressprofil erheben und grafisch darstellen. Ein gesunder Organismus passt die Herzschlagrate (den Abstand zwischen zwei aufeinanderfolgenden Herzschlägen) beständig den momentanen Erfordernissen an. Zu hohe körperliche und psychische Belastungen spiegeln sich hier unmittelbar wider.

    Gerne beraten wir Sie, wie Sie Stress in Ihrem Arbeitsalltag reduzieren können oder finden gemeinsam den für Sie passenden Entspannungskurs.